Neuigkeiten 


Barbet Jacko Fuchsapport Dummy

09.03.2022:
Heute ist Camille ausgezogen. Sie heißt weiterhin Camille und wohnt auch in München. 

13.02.2022:
Alle Welpen sind ausgezogen. Nur Camille bleibt noch etwas bei uns. 

Caillou heißt jetzt Jacob und wohnt in München
Conrad heißt weiter Conrad, wohnt in Frankfurt und wird jagdlich geführt werden.
Curt heißt nun Ludwig und wird in Nordfriesland jagdlich geführt werden.
Camillo heißt nun Charly, wohnt in Bremen und wird jagdlich geführt werden.
Clue heißt nun Calou und wohnt in Altötting.
Claire heißt Tineke, wohnt in Paderborn und wird jagdlich geführt werden. 
Cheri heißt Abby und wohnt auch in München. 

10.02.2022:
So schnell geht die Zeit vorbei. Am Wochenende sind die Welpen knapp 9 Wochen alt. Und fast alle ziehen aus. Der Abschied wird schwer fallen. Aber wir werden wieder mehr Raum für uns selber haben und mehr Ruhe :-)  

25.01.2022:
Die Rasselbande ist 6 Wochen alt. 

17.01.2022:
Die Welpen sind fünf  Wochen alt. 3 Hündinnen: Claire, Cheri, Camile 6 Rüden: Chuck, Conrad, Curt, Caillou, Camillo, Clue

04.01.2022:
Die Welpen sind drei Wochen alt. Alle haben sich nach dem Kaiserschnitt gut entwickelt. Und nun fangen sie schon in der Welpenkiste an zu raufen. :-)

13. Dezember 2021:
Die Welpen sind da. Fotos folgen. Wir haben momentan alle Hände voll zu tun. 

Dezember 2021: 
So schaut es in Amy aus, und wieder heißt es warten. Knapp eine Woche noch. 

Mitte November 2021: 
Amy hat aufgenommen. Jetzt heißt es wieder warten, bis voraussichtlich Mitte Dezember. Dann wissen wir, wie stark der Wurf ist. 
Das Foto ist übrigens nicht mehr aktuell. Wir haben Amy schon runtergeschoren. Und am Bauch sind keine Haare mehr :-) , der Ultraschall hat es erforderlich gemacht. 

Mitte Oktober 2021: 
Wir waren mit Amy bei Iwo in Polen. Das Decken hat bestens funktioniert. Jetzt heißt es warten, ob Amy aufgenommen hat. 

September 2021: 
Ein ungewöhnliches Foto. Aber einer unserer Vierbeiner ist derzeit "eingebremst" . Was ist zu sehen? 
Jacko trägt seit über 3 Wochen einen Kragen, im Hausgebrauch bei uns "Lampenschirm" genannt. Er hat(te) eine Entzündung am Ruten-Ansatz.  Innerhalb kürzester Zeit war diese förmlich "explodiert" und setzte sich dann bis in die Rutenspitze fortsetzte. Ganz übel und  quasi über Nacht war der Hund komplett außer Gefecht gesetzt. Auch die TA war sprachlos und das Labor brauchte 3 Tage, um die Keime festzustellen. Woher die Entzündung rührte, ist auch nicht zu ermitteln. Zum Glück war gleich das erste Antibiotika das richtige und wurde um ein weiteres ergänzt. Aber wenn ein Hund unter Schmerzmitteln klagt und nicht mal Wasser zu sich nimmt, dann ist es arg. Aber zum Glück geht es bergauf und Jacko hat gelernt, mit dem Lampenschirm durch die Wohnung zu gehen. Jetzt hören wir ihn, wenn er kommt, weil er überall aneckt.  Natürlich haben wir ihn verwöhnt, was er dann gleich, als es im besser ging, ausgenutzt hat. So fanden wir ihn zB auf Tabuzone Couch liegend. :-) 

Was fällt ansonsten auf? Wir haben ihn komplett runtergeschoren. Das erste Mal seit 6 Jahren trägt Jacko wieder ein Kurzhaarkleid. Und weil wir schon mal dabei waren, haben wir Amy auch gleich auf den Tisch gestellt. Vorzeigefähig sind nun beide Hunde nicht unbedingt. Aber es wächst ja wieder. 

Juli 2021: Tatort Hawaii. Wir haben einen "kleinen" Ausflug gemacht, 

und waren ein paar Tage an der Ostsee, kurzentschlossen. Am Hundestrand bzw auf der vorgelagerten Sandbank, haben unsere beiden Vollgas gegeben. Die Objekte der Begierde haben sie nicht mal ansatzweise erreicht :-) Abends waren sie dann recht geschafft. 

Juni 2021: Es ist schon einen Weile her. Wenn man das Video hätte choreografieren wollen, hätte es sicherlich nicht funktioniert.  

Inhalte von Vimeo werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Vimeo weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Juni2021: Wir hatten die Chance den Nachwuchs von Jacko und Giada (Züchterin Marion Zipser) vom letzten Jahr zu bewundern. Hier sind ein paar Impressionen der nun 14 Monate alten Junghunde. Wie unterschiedlich lang doch das Haarkleid und die Kopffrisur getragen wird. Kleiner Tipp: Jacko ist der mit dem längsten Locken und der Rasta-Rute. :-) 

Jacko da Capo Barbet
Giada
Jacko da Capo Barbet

31.03.2021: Ein Familienmitglied hatte Geburtstag. Aber die Mitbewohnerin mit Haarkleid meinte, dass sie im Mittelpunkt stände, und zwängte sich auch in die kleinste Lücke, um Aufmerksamkeit zu erhaschen. Nun denn ... 

4. März 2021:  Wir sind an den Tiefkühler gegangen und haben 2 x Wild zum Üben herausgeholt. Im Angebot heute: Federwild, damit wir auf der trockenen Wiese etwas üben können. Beim erstmaligen Greifen nach langer Zeit war Amy etwas ungestüm :-) ,  die Entenschwinge liegt an wie ein Cappy und die Krähe versperrt eigentlich die ganze Sicht. Aber dann saß der Griff. 

Fotos bitte anklicken, damit sie im Vollbildmodus erscheinen. 

Kein Problem mit Krähe zu apportieren
Entenapport

06.01.2021
Neuschnee. Die Chance, im Winter mit sauberen Hunden nach Hause zu kommen. Also ab in den Wald.
Amy bleibt sauber, aber nach der Revierrunde heißt es, den Schnee auskämmen, bevor es zurück ins Auto und ins Haus geht. Und im Haus dann schön auf der Decke bleiben :-) 

Inhalte von Vimeo werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Vimeo weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

06.11.2020                                             Iwo, Amy´s Deckrüde in 2021 :-)


Wir freuen uns sehr, dass uns Iwo von seiner Besitzerin als Deckrüde für Amy im nächsten Jahr zur Verfügung gestellt wird. 

04.11.2020 Amy auf kleiner Gipfeltour in den Ammergauer Alpen am Teufelstättkopf

12.07.2020

Wir haben Marion Zipser am Bodensee besucht. Viele Welpen waren schon ausgezogen. Aber es war dennoch ein sehr schöner Tag. 

12.05.2020 

Die Welpen von Giada und Jacko sind nun schon 6 Wochen alt. 3 der 11 sind hier mal abgebildet. Mehr Bilder und ein tolles Video gibt es auf der HP der Züchterin Marion Zipser https://barbet-von-marithos-am-see.jimdofree.com/

28./29. Januar 2020 

Jacko da Capo hat Giada de la Colline des Violettes gedeckt. Mehr Informationen bei der Züchterin Marion Zipser  und ihrer Zuchtstätte Marithos am See in der Schweiz. 

Jahreswechsel 19/20
Kein Schnee aber wunderbares, trockenes Wetter, um auch die Kamera mal wieder mitzunehmen.

Unser Jagdhund in der Öffentlichkeit :-) 

Oktober 2019:
Mit der örtlichen Kreisgruppe des BJV haben wir auf einer lokalen Veranstaltung die Jagdhunderassen des Landkreises mit repräsentiert. Wir hatten Jacko dabei. Im Langhaarkleid ist er, ohne damit zu kokettieren zu wollen, eine Erscheinung. Der Moderator hat uns dann herausgepickt, in der Vorführarena für weitere Fragen zu bleiben. Da wir nichts Besseres zu tun hatten, haben wie ihn einfach auf den Parcours (Schwebebalken) geschickt und dort stehen gelassen, damit ihn die Zuschauer besser sehen konnten. Eigentlich sollten den Schwebebalken die Rettungshunde nutzen, um ihre Geschicklichkeit zu beweisen. Nun denn, Jacko hat das mal grade aus dem Stehgreif gemacht. Das hat uns sehr gefreut und hat seine Wesensfestigkeit bestens unterstrichen, denn er war bei der ganze Vorführung und auf dem Balken die "Gelassenheit in Person"
Hier klicken für den Bericht.
https://www.bjv-ffb.de/festival-der-tiere

Barbet Vorstellung mit den Jagdhunden der BJV Kreisgruppe FFB